Professioneller Partner für außergewöhnliche Events!

Majestätisch erhebt sich am Ende der Schlossgasse in Maria Enzersdorf das spätbarocke Schloss Hunyadi. Es wurde Mitte des 18. Jahrhunderts für den Wiener Kaufmann Joseph Patuzzi errichtet. Der Name geht auf Alexandrine und Koloman Graf Hunyadi zurück, die von 1876 bis 1901 die Eigentümer und im Ort sehr beliebt waren. Die dreiflügelige Schlossanlage mit bemerkenswertem Stuck und wunderschönen Malereien wird umrahmt von einem Park mit altem Baumbestand.

Das kleinere Schlösschen auf der Weide wurde 1730 für Johann Paul Grädl von Ehrenthal errichtet und liegt am Rande des Bergschenhoekparks. Heute besteht nur noch der Repräsentationsflügel des Schlosses, der sehr prächtig mit Stilelementen des Spätbarock und beginnenden Rokoko ausgestattet ist.

Die Gemeinde Maria Enzersdorf erwarb beide Schlösser zu Beginn der 1960er Jahre und öffnete sie für die Bevölkerung. Seither hat sich das Schloss Hunyadi gemeinsam mit dem Schlösschen auf der Weide immer mehr zu einem Veranstaltungszentrum entwickelt, dessen Ruf heute weit über die Bezirksgrenzen hinaus reicht.

Hochzeiten, Messen, Modeschauen, Vorträge, Ausstellungen, Seminare, Firmen- und Familienfeiern - bunt ist der Mix jener Veranstaltungen, die jedes Jahr abgehalten werden respektive über die Bühne gehen - denn auch die Zahl der Kulturveranstaltungen kann sich sehen lassen: für die Kleineren gibt es Musiktheater, Konzerte oder Mitspiel-Nachmittage, für alle Anderen Konzerte, Lesungen, Kabaretts, Hausmusik, Kulturjausen und vieles mehr.

Wir freuen uns, Ihre Veranstaltung bei uns unvergesslich zu machen!